Seiten

Montag, 3. Januar 2011

Pullunder mit Kapuze / vest med hætte


Eigentlich sollte das ein geringelter Pulli werden, aber ich merkte rechtzeitig, dass der Pulli und ich nie Freunde werden würden ;-) 550 Gr Drops Lima aus dem allerliebsten Wollsucht-Laden und ein Rest Pink aus meiner schier unerschöpflichen pinken Restekiste für den I-Cord-Rand an der Kapuze und fertig ist ein mollig warmer Kapuzenpullunder. Das Muster stammt aus einem Heft von Schoppel, aber ich habe es ein wenig modifiziert ;-)

Garnet blev købt til en sweater, men jeg fandt heldigvis i god tid ud af, at sweateren og jeg aldrig ville blive gode venner ;-) 550 gr Drops Lima fra yndlingsbutikken og en rest pink uldgarn fra min store pinke restekasse til i-corden blev til denne dejlige vest med hætte. Mønstret er fra Schoppel, men jeg har lavet lidt om på det ;-)

Kommentare:

  1. Der Kapuzenpullunder hat was! Gefällt mir gut.

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  2. Sieht schön aus. Könnte ich auch gebrauchen, ich friere oft vor mich hin. Im Moment stricke ich aber noch an einem (meinem ersten) Norwegerpulli fürs Söhnchen. Mal schaun, vielleicht mache ich danach mal was für mich selbst. Aber bis dahin ist der Winter gewiss vorbei....

    Liebe Grüüüüße!

    AntwortenLöschen
  3. Rigtigt godt nytaar til dig og dine med tak for et dejligt blogaar.
    Dejlig vest du der har faaet. Og saa meget mere nyttigt indendoers end en kaempe sweaters. Det tror jeg bliver hittet i aar.

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar - Tak for din kommentar

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...