Seiten

Sonntag, 24. Juni 2012

SAL




Heute habe ich mich endlich mit dem Juni-Thema von Liz´ SAL befasst. Den Garnrollenständer hat mir eine Freundin mal aus Pakistan mitgebracht, aber leider stauben die Garne schnell ein, und deshalb musste eine Abdeckung her. Also habe ich mir endlich die Blöcke vorgenommen, die ich vor Jahren in einem Kurs bei Saskia genäht habe und habe daraus eine Abdeckung genäht.
Es ist das zweite SAL-Projekt für das ich abgelagerte Blöcke verarbeite. Das erste war ein Nadelkissen und das dritte Projekt wird eine Abdeckung für die Nähmaschine, für die ich die Blöcke von Beas BOM verarbeiten werde.

I dag har jeg syet en lille quilt til det trådstativ som en veninde havde med til mig fra Pakistan. Det er meget smukt men desværre også en støvfanger. Derfor har jeg fundet nogle blokke frem som jeg har syet på et kursus hos Saskia for efterhånden mange år siden, og har transformeret dem til en lille quilt som skal lægges over stativet.
Det er det andet SAL-projekt som jeg syr af gamle blokke. Det første var nålepuden og det tredie bliver et overtræk til symaskinen. Til det har jeg fundet nogle broderede blokke frem fra Beas BOM.

Kommentare:

  1. Det er smart man for brugt, noget fra " lageret"

    AntwortenLöschen
  2. SÅ vil jeg også gerne have en af dine kjoler på når de er så fine.')
    det hygger det hele.

    Yt

    AntwortenLöschen
  3. Sieht alles sehr schoen aus, ich bin auch immer zufrieden, wenn ich was fertig mache, das lange wartete .... schoenen Sonntag noch, hier regnet es ohne Pause seit 2 Tagen !

    AntwortenLöschen
  4. Das hast du aber "Fein" gemacht.
    Lg Gitta

    AntwortenLöschen
  5. Das ist auch ein elegante Methode seine Swap-Blöcke zu verarbeiten. Vielleicht sollte ich die Nähmaschinenabdeckung aus Falties nähen.
    LG Katja(quilt)

    AntwortenLöschen
  6. Det er blevet rigtigt godt. Ja saadan noget sluger af stoev. Ufatteligt at der kan vaere saa meget stoev i verden (suk). Jeg skal ogsaa have lavet mig saadan et til min printer.

    AntwortenLöschen
  7. Klasse Idee, liebe Angelika
    ich habe aus "Staubgründen" auch keinen offenen Garnständer. Aber mit deiner Abdeckung ist das natürlich kein Problem mehr.
    Das sind aber wirklich schöne Blöckchen, das wirkt richtig edel.
    nächtliche Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  8. Great idea to use your spare blocks like that! They are nice blocks and make a nice cover.

    AntwortenLöschen
  9. Oh Angelika, was für eine tolle Idee. Und sieht so was von elegant aus! Was aus Blöckchen doch für tolle Handarbeiten werden können...
    Ich wünsch Dir ne schöne Woche.
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Gute Idee, die Blöcke so zu verarbeiten. Die Abdeckung sieht schön aus.
    Lieben Gruß
    Saskia

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Angelika,
    eine tolle Abdeckung ist das. Ich finde es immer sehr schön, wenn vorhandenen Blöcke genommen werden können.
    Diese hier sehen super aus.
    lg, Heike

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Angelika,
    die schönen Blöcke haben es verdient einen guten Auftritt zu haben. Als Garnrollenhalter-Abdeckung haben sie obendrei einen nützlichen Einsatz.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Angelika,
    die Idee mit der Abdeckung ist super, eine tolle Möglichkeit, das Einstauben zu vermeiden. Und, by the way, natürlich hast du da ein feines Teilchen genäht ;-) GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  14. Hej Angelik
    Det ser godt ud, og dejligt at få nogle ufoer brugt
    Hilsen Birgith

    AntwortenLöschen
  15. Hej Angelika,
    det er da bare en rigtig god ide!!! Men jeg er virkelig lidt rystet, jeg kan slet ikke huske at du har syet grønne blokke... De er så-å-å flotte, og har sikker fortjent at komme frem i lyset.
    knus
    Bente

    AntwortenLöschen
  16. great looking machine cover...
    hugs
    Susan

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar - Tak for din kommentar

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...