Seiten

Samstag, 8. Oktober 2016

Lang ist´s her... / det er længe siden...

Bevor ich ernsthaft mit Patchwork anfing, habe ich sehr viel gestickt. Damit war Schluss als ich vom Patchwork-Virus befallen wurde. Vorher hatte ich noch ein Motiv gestickt, das seitdem auf seine Bestimmung wartete. Manchmal geht sowas ganz schnell, und manchmal  dauert sowas eine Weile vorsichtig geschätzt 18 Jahre. Am Sonntag war nun der große Tag : ich wusste, was aus der Stickerei werden sollte ! Ich brauche einen Projektbeutel für meinen Sternenläufer und wen kümmert es, dass der Läufer fast fertig ist ? Also ran an die Maschine und tada... fertig ist das gute Stück :-)

Inden jeg for alvor begyndte at sy patchwork, har jeg broderet rigtig meget. Broderinålen blev lagt på hylden til fordel for synålen, men inden da havde jeg broderet et motiv som jeg ikke vidste hvad det skulle bruges til. Nogen gange træffer jeg  en hurtig beslutning, og andre gange kan det vare lidt noget i omegnen af 18 år. I søndags slog det mig pludselig at jeg har brug for en projektpose til min stjerneløber, og pyt da med at den er næsten færdig ! Så op på hesten aka symaskinen og tada... broderiposen er færdig :-) Der står at folk der broderer tæller, hvilket betyder at de gør en forskel. Den er lidt sjovere på tysk på grund af ordenes dobbelte betydning :-)

Kommentare:

  1. Elsker når man pludselig for brugt noget man har gemt på ;0)

    AntwortenLöschen
  2. Gut, dass diese schöne Stickerei nicht länger im Verborgenem geblieben ist, wäre schade drum.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  3. Bedre sent enn aldri :-). Posen ble flott!
    Ha en fin lørdag!

    AntwortenLöschen
  4. - Deine Stickerei ist super
    - der Stick-Text - sagt viel aus
    - Deine Idee
    - und dazu die besonderen Näh-Datails

    wurden zu einer runden Sache.

    Viele Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Super schoen ...na ja, manche Sachen brauchen Zeit, bis sie "reif" sind lol
    Liebe Gruesse

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Angelika ,
    ich glaube, gestickt haben wir alle mal vor dem Nähen ;-)))Ich habe auch noch "uralte" Sticksachen. Dein Beutel ist etwas GANZ BESONDERES geworden ! Schön, dass jetzt der richtige Moment kam , die Stickerei zu verarbeiten .
    Ich hatte viel Freude zu lesen, dass Du auf der Aida unterwegs warst :-))) Wir sind auch "gekreuzt" und hatten ganz viel Freude auf dem Schiff .
    Ganz liebe Grüße , Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Ja super sieht dein Beutel aus.
    Wäre auch jammerschade wenn diese schöne Stickerei
    nicht ans Tageslicht gekommen wäre.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  8. Kære Angelika.
    Sikke en fin pose du har fået kreeret til dit broderi. God weekend.
    Knus
    Anne-Mette

    AntwortenLöschen
  9. iiiihhh, den er fin! Smukt håndarbejde og kreativ anvendelse.
    Ja, det er ikke alt, der lader sig oversætte direkte!

    AntwortenLöschen
  10. Auch wenn Dein Läufer fertig ist, es gibt zum Glück immer wieder Projekte, die einen Beutel brauchen. Das Stickmotiv gefällt mir, allerdings kenne ich den Spruch etwas anders "Statistiker sind Menschen die zählen" :)
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Angelika,
    Ende gut, alles gut würde ich da mal sagen ;-)
    Liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  12. Das finde ich ja lustig - ich habe früher auch ganz viel gestickt :-) Und ich habe auch so ein paar unfertige Stickprojekte - wohl auch schon seit 18 Jahren... Du bist ja ein gutes Beispiel dafür, dass daraus auch nach so langer Zeit noch was werden kann :-) Schön ist Dein Beutel geworden!
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar - Tak for din kommentar

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...