Seiten

Dienstag, 4. Oktober 2016

Sea Lines

I år lå vores sommerferie i september og vi havde slet ikke regnet med sommervejr. Men vi blev overrasket godt og grundigt og har nydt dagene både hjemme på terrassen og i Oslo og København.
Årets feriestrikketøj blev startet op inden ferien og blev færdig i weekenden : Ley Lines, strikket af 300 gr. Regia Silk Shine. Mit hedder Sea Lines fordi det meste af det blev strikket om bord på Aida Aura. 

In diesem Jahr lag unser Sommerurlaub im September, und wir hatten wirklich nicht mit Sommerwetter gerechnet. Aber wir haben es sehr genossen. Nicht nur auf der heimischen Terrasse, sondern auch auf unserer Reise nach Oslo und Kopenhagen. Mein Ferienstrickzeug war das Tuch Ley Lines, für das ich 300 Gr Regia Silk Shine verstrickt habe. Mein Tuch heisst Sea Lines, weil ich es größtenteils an Bord der Aida Aura gestrickt habe

Kommentare:

  1. Das Tuch ist ein Träumchen!
    Würd' ich genau so nehmen... nur falls Du es loswerden möchtest...

    Liebe Grüße
    Ute (nichtstrickend und somit mal wieder schwer beeindruckt!)

    AntwortenLöschen
  2. Absolut MEINS!!!!!
    Ich nehme es auch.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  3. Dein Tuch sieht schön kuschelig warm aus, genau richtig für die derzeitigen Temperaturen.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  4. Det er bare et skønt sjal.
    Knus Anne-Mette

    AntwortenLöschen
  5. smukt sjal, flot model og skønt hår!
    men hvordan kan når at strikke så meget på så kort tid,
    (sikker på pind 2,5 endda)
    om jeg nogensinde fatter det...
    knus
    Bente

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar - Tak for din kommentar

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...