Seiten

Sonntag, 10. Januar 2010

Sanne


Man muss auch mal über seinen Schatten springen :-) Das tue ich, indem ich Sanne in GRÜN stricke.

Engang imellem skal man udfordre sig selv, og det goer jeg ved at strikke en groen Sanne :-)

Kommentare:

  1. Grün ist auch nicht meine Farbe. Aber Du hast Recht. Man muss auch 'mal über seinen Schatten springen. Ich finde dieses Grün ist eigentlich doch angenehm anzusehen.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  2. Den bliver da såååå fin i grøn ;)
    Måske jeg skulle abe efter.

    Hvilket blad har den jakke fra Christel været i ??
    Man er vel nysgerrig ;O

    Yt

    AntwortenLöschen
  3. Ist das für Dich? Bin ja mal gespannt, wie Dir die Farbe steht.
    Liebe Grüße Katja

    AntwortenLöschen
  4. @Hilda : das grün finde ich auch ganz ok, aber ich glaube das kann ich nur tragen, wenn ich irgendetwas sehr großes pinkes dazu trage :-)

    @Yt : det er DIN farve, saa skynd dig at komme igang :-)
    Jakken har vaeret i et blad der hedder VERENA og de kalder den EXKLUSIV-Modell . Lidt maerkeligt, naar man kan faa den andre steder.

    @Katja : die Farbe steht mir absolut gar nicht ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Den bliver bare så dejlig forårsfrisk, meget smuk farve, og modellen kendte jeg ikke, hvor er den enkel og fin.

    AntwortenLöschen
  6. Es kommt immer auf die Kombination an - am Besten mit irgendeiner Farbe kombinieren, die zu Dir passt - ich bin da ganz zuversichtlich, außerdem ist das Grün doch recht "neutral" und macht Lust auf den Frühling. Ich dachte auch immer, ich kann grün nicht tragen, aber meine Blättertunika vom letzten Frühsommer trag ich trotzdem gerne und sie steht mir auch.

    Übrigens hübsch, Deine "Regentropfen" - die Farbe ist wie für Dich gemacht, Angelika.

    Danke für Deinen Kommentar zu meiner Emily und liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar - Tak for din kommentar

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...