Seiten

Sonntag, 22. April 2012

Lasagnequilt

Letzten Sonntag habe ich die Streifen meiner Elli-Roll für den Lasagnequilt vorbereitet, Dienstag habe ich das Top genäht, Samstag wurden meine geliebten Präriepoints eingesetzt und geheftet, und heute habe ich ihn mit der Maschine gequiltet. Im Laufe des Abends werde ich das Binding auf der Rückseite festnähen und dann ist mein schnellster Quilt aller Zeiten fertig. Sidste søndag har jeg trimmet kanterne på alle strimlerne af min Elli-Roll, tirsdag har jeg syet toppen, fredag har jeg tilføjet mine elskede præriepoints, lørdag har jeg riet de tre lag sammen og i dag har jeg quiltet på symaskinen. Om lidt syr jeg lukkekanten fast på bagsiden og så er min hurtigste quilt nogensinde færdig.
Nålepuden blev færdig i sidste uge, og det var en nem en :-) Jeg fandt to UFO-blokke i gemmerne og så var det jo en smal sag at transformere dem til denne trekantede sag til Liz´ SAL Das Nadelkissen var auch schnell genäht. Es besteht aus zwei UFO-Blöcken aus meiner Restekiste, die ratzfatz in ein dreieckiges Nadelkissen für Liz´ SAL verwandelt wurden

Kommentare:

  1. Nee, Angelika, das glaub' ich jetzt nicht wirklich, du und ich wir haben Lasagne sozusagen im Duett genäht, ohne davon zu wissen. Ich habe gerade meinen Post raus, da seh' ich deinen und muss sagen, deine rote Lasagne sieht große Klasse aus und total anders als meine, die auch unter der roten Flagge segelt ;-) GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  2. Ja, was denn, ich war grad bei Martina, da ist ein roter Lasagne, und bei dir zeitgleich auch, und deiner ist auch so ein Schmuckstück.
    Es grassiert ein Fieber, glaube ich.
    Steht gaaanz weit oben auf meiner Wunschliste.

    Hab eine gute Woche.
    lg
    Iris

    AntwortenLöschen
  3. das scheint ja der Renner zu werden so ein "Lasngequilt"
    Schön ist er geworden,ich durfte ihn ja schon in Natura bewundern.
    Meiner ist noch nicht ganz fertig.
    Lg Gitta

    AntwortenLöschen
  4. Wow!!! Dieses Rot, es ist einfach so lecker für die Augen wie eine Himbeertorte ;-)). Ganz phantastisch. Und diese Präriepoints sind halt wie ein Sahnetüpfelchen.
    Liebe Grüße und viel Freude mit diesem Quilt von Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Milde da en fart du har på .'))
    Det ser super godt ud.

    yt

    AntwortenLöschen
  6. Hej Angelika,
    det er da bare for vildt, er du allerede færdig, det er virkelig godt gået! Jeg er så spændt på at se quilten hel færdig, med præriepoints og kantebånd.
    Jeg glæder mig så meget til at vi skal sy lasagner sammen i gruppen ☺
    God start på den nye uge!
    knus
    Bente

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Angelika,
    dein Lasagnequilt ist ja herzerfrischend. Wunderschönes Rot hast du da verarbeitet.
    Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Uhm, jeg elsker bare rødt. Det bliver en skøn quilt og sikke et tempo du har haft på. Rigtig fint med de grønne trekanter. Det giver god afveksling i alt det røde.
    Sjov lille nålepude og en god måde at anvende en overskyden blok på.
    Knus
    Anne-Mette

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön ist Dein Lasagnetop geworden. Ich mag die Zusammenstellung Deiner roten Streifen sehr.
    Beste Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  10. Deine Präriepoints sind eine super Idee, die geben etwas Besonderes! Ich habe zwei LasagneTops liegen, die ich beide ein wenig langweilig finde, deshalb sind sie auch noch nicht gequiltet und auch noch ohne Rand. Diese Idee könnte ich mir evtl da auch vorstellen. Vielleicht darf ich sie dann ja abgucken.
    LG Cordula

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Angelika,
    ein farbenfrohes Lasagnetop hast Du da genäht. Toll auch die kleinen grünen Dreiecke, die geben dem Top etwas besonderes. Ist ja wohl ein ruckizucki Quilt, oder?
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar - Tak for din kommentar

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...